Menü anzeigen

THT Fertigung

Die klassische Leiterplatten-Bestückungstechnik ist die Durchstecktechnik.
Als Durchsteckmontage (englisch: through-hole technology, THT) bezeichnet man in der Aufbau- und Verbindungstechnik eine Montageweise von bedrahteten elektronischen Bauelementen. Im Gegensatz zur Oberflächenmontage (SMT) ist die Durchsteckmontage dadurch gekennzeichnet, dass die Bauelemente mit Anschlussdrähten versehen sind. Bei diesem Verfahren werden die Kontaktlöcher (Einstecklöcher) berechnet, gebohrt und kontaktiert. Die Drahtanschlüsse werden bei der Montage mittels Kontaktlöcher durch die Leiterplatte gesteckt und anschließend durch das Löten (konventionelles Handlöten, Wellenlöten oder Selektivlöten) verbunden.

 

  • Bestückung mit programmierbaren Bestücktischen - THT BestückungTHT-Bestückung Gigler Elektronik GmbH
  • Bauteilbearbeitung
  • Kabelbearbeitung
  • Vormontagen
  • Einpresstechnik / Schneid Klemmtechnik

 Hand-Bestückung ist möglich!


Unsere halbautomatischen Bestückungstische garantieren eine hohe Qualität bei manueller Bestückung.
Die halbautomatische Bestückung von Leiterplatten ist am wirtschaftlichsten bei Kleinserien oder Musterteilen.

Ihr Partner für Bestückung & Montage
Telefon
+49 (0) 9963 / 94 30 44 -0
Mail
info@gigler-elektronik.de
Anschrift
Industriestraße 8 | DE-94357 Konzell
TÜV
TÜV-zertifiziert:
ISO 9001